Ein Buch, ein Buch!

Klein Luna, unser Jack/Whippet Pinscher, ist inzwischen ein richtig großes Mädchen geworden und auch Milow, unser Halunke, ist eigentlich gar kein Halunke mehr. Warum das so ist könnt Ihr in dreißig neuen Geschichten aus unserer kleinen Welt nachlesen. Wer sein Leben mit Hunden teilt weiss, dass die Geschichten niemals ausgehen, solange die Hunde die Geschichten machen.

Herr von Podengo, wie wir den Milow oft nennen, hat sich inzwischen dafür entschieden, ein halber Sibirischer Husky zu sein. Aber der Rest ist immer noch unübersehbar ein Portugisiescher Podengo, der seine Vergangenheit als Straßenhund niemals ganz abschütteln wird. Suchen und Verspeisen von Müll jeder Art wird wohl für immer sein größtes Hobby bleiben.

Unser großes Mädchen hat immer noch Angst im Dunkeln und warum das so ist, erzählt der Milow diesmal aus seiner Perspektive. Nasse Pfoten und Regen sind ihr immer noch ein Greuel, sie schläft in der Nacht immer noch unter meiner Bettdecke und für den Tag hat sie ein eigenes kleines Häuschen im Wohnzimmer stehen. Aber das schönste ist, das mein Mädchen die Sprache ‚Hund‘ gelernt hat und sie wird Euch selber erklären, warum der Halunke in dieser Hinsicht ihr bester Lehrer der Welt war.

Auch mir als Frauchen und meinen Eigenarten sind einige kleine Geschichten gewidmet. Meine Vorlieben für Lunas wunderbare Stinkefüße und Milows grandiose Augenschnuddel spielen eine große Rolle – nicht weniger als meine Vorliebe für Streuselkuchen, die hier endlich eine schlüssige Erklärung findet.

Der Tierschutz ist für uns immer noch ein großes Thema und auch Hundetrainer, Tierverhaltenstherapeuten und Ottonormalhundehalter bekommen diesmal ihr Fett weg. Manchmal etwas zynisch und böse, aber immer mit einem lachenden und einem zwinkernden Auge.

Nunmehr wünsche ich Ihnen und Euch eine gute Unterhaltung in unserer kleinen Welt und viel Freude beim Lesen unserer kleinen Geschichten. Herzlich willkommen im Leben von Luna Blue Tausendschön und Milow H. Lunke, die hier jeden Tag die Geschichten machen und ihrer zweibeinigen Begleiterin, die diese aufgeschrieben hat. So hat hier jeder seine Aufgabe, auch wenn er bloß ein Mensch sein sollte.

Luna

Ein Auszug aus dem Vorwort unseres neuen Buches „Ich bin hier bloß der Mensch“. Es erscheint zum 01.12.2014 für 12,90 Euro im Buchhandel. Vorbestellungen der signierten Exemplare sind ab sofort möglich unter:

kontakt@fabelschmiede.de

Mit vielen lieben Grüßen
von
Severine und der Wuffstock-Band

3 Gedanken zu “Ein Buch, ein Buch!

  1. Da kann man ja nur gespannt wie ein heutiger Regenschirm sein 🙂
    In deiner „Schöpfungsgeschichte“ war übrigens laut meiner Lektorin ein Fehler. Da stand irgendwo „regnet“ und es müsste „regnete“ heißen 😀

    Gefällt mir

Na, dann mal ran an die Tasten und einen Pfotenabdruck dagelassen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s