Buchverlosung im Dreierpack!

Das Fraule ist ein Mensch, jedenfalls haben wir mal gehört, dass man das so sagt. Menschen sind sehr seltsame Geschöpfe, manchmal sogar komisch. Auf jeden Fall sind sie anders als wir Hunde und wir haben hier immer was zu lachen. Wir sind sehr froh, keine Menschen zu sein!

Menschen machen seltsame Sachen. Manchmal kritzeln die alles mögliche voll und nennen das dann Bücher oder Zeitungen. Das Fraule macht das auch und der ganze Krams liegt hier dann rum – und der muss ja auch mal wieder weg!

Sodele! – Deshalb verlosen wir jetzt im Dreierpack jeweils ein Buch Mistköter und Seelenhunde (den ersten Teil, sozusagen), ein Buch Ich bin hier bloß der Mensch (den zweiten Teil zum ersten Teil) und *Tätäräähh* eine tolle Zeitung, in der Lunas Geschichte drinne steht: Die Ausgabe 3/2014 (Mai/Juni) des Magazins für Haustiergesundheit „tiere-life“!

Was müsst Ihr tun, um das Dreierpack zu kriegen?

Zwei Sachen habt Ihr ja schon gemacht, wenn Ihr über Facebook hier gelandet seid. Ihr habt diese Verlosung dort geteilt und den Link angeklickt, um dann hierher zu kommen. Das hat schon mal prima geklappt, fein gemacht! Jetzt müsst Ihr uns nur noch einen netten Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen und dem Fraule folgende Frage beantworten:

Welcher SpitzName fällt Euch spontan für die kleine Zimtziege ein, die mir hier immer das beste Futterle vor der Nase wegklaut?

Wir sammeln erstmal alle Ideen und Vorschläge und ich, der Halunke, werde dann mit meiner Nase entscheiden! – Das Fraule darf dann mal wieder eine Geschichte daraus stricken. Verlosungsschluss ist der 06.02.2015 um 23.59 Uhr und wer unsere Bücher und die tolle Zeitung gewonnen hat, wird am nächsten Tag genau hier bekannt gegeben. Und: Ja genau, diese Aktion ist eine private Aktion, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und sie hat mit Facebook nichts zu tun, aber auch rein gar nichts!

Viele liebe Grüße und Dankeschön, dass Ihr hier ward
von Euren
Milow H. Lunke (Straßenhund a.D.)

PS: Kleiner Tipp für ganz Verwegene! Tapfer sein und hier klicken!

Verlosung - Eigene Bücher und Zeitung

26 Gedanken zu “Buchverlosung im Dreierpack!

  1. WOW, 🙂 was für ein Ergebniss 🙂 und klein Luna hat ab sofort 27 (!) neue Namen! *ihrseidklasse* Der Halunke freut sich und Luna hat sich vorsichtshalber (mal wieder) im Schlafzimmer unter der Bettdecke verkrochen! Hier erstmal eine Auflistung aller Eurer Vorschläge:

    #1 Schlitzöhrchen
    #2 Frau Klau’s
    #3 Schnappi & Schnappweg
    #4 Schnappigator & Die Klauliese
    #5 Zuckerschnute
    #6 Klaumausi
    #7 Puddingbrumsel
    #8 Schnappschnecke
    #9 Stibitze
    #10 Frau Elster
    #11 Schmusebäckchen
    #12 Kleine Raupe Nummeriert (!!)
    #13 Kleines Fräulein Von-und-zu-weg
    #14 Schlumpf & Schlumpfine
    #15 Mauseklaumaus & Klaumaus
    #17 Diebiene & Elsterliese
    #18 Kleines Schlabbermaul
    #19 Luni Langkralle
    #20 Luna die Meisterdiebin
    #21 Kleine Räubermaus
    #22 Zimtziege
    #24 Prinzessin Nimmersatt

    *Juchee* sind das nicht alles tolle Vorschläge? Also ich wäre nicht in der Lage gewesen, hier eine Eintscheidung zu treffen. Der Milow hatte es da einfachen, denn dem ging es dann doch eigentlich nur um die Leckerli, die in den 22 Zettelchen eingewickelt waren. Sodele und nun die Auflösung:

    Gewonnen hat #12, die ‚Kleine Raupe Nummeriert‘ von Anja Wingberg! Herzlichen Glückwunsch von uns Dreien 🙂 und die EMail ist unterwegs …

    … Euch allen vielen tierlicben Dank für Eure Teilnahme an der Verlosung, bessere und nettere LeserInnen kann eine Autorin gar nicht haben!

    Mit *Knutsch* und *Doppelschlapp*
    von
    Severine und die Wuffstock-Kapelle

    Gefällt mir

  2. Ey Boah Ey !! 😀 Das sind ja alles sowas von tolle Vorschläge und vieleicht kommen heute Abend ja noch ein paar dazu! 😉 Morgen im Laufe des Tages wird der Halunke dann ‚auslosen‘ und zum Abend werden wir die/den Glückliche/n bekannt geben!

    Aber denkt daran, alle die nach 23.59 Uhr Systemzeit (ergo:morgen!) kommentieren, sind leider nicht mehr im Topf … 😉

    Also bis morgen und allen ein guates Nächtle
    Die Wuffstock-Kapelle

    Gefällt mir

  3. Zimtziege ist ja doch etwas gemein 😉

    Auf jeden Fall eine wunderschöne Zimtziege ❤

    Mh, mir fällt kaum was ein, es gab schon so klasse Vorschläge …

    Vielleicht „freches Prinzesschen“, auch wenn das vom Wort her nix mit Futter mopsen zu tun hat …

    Du wirst schon das passende finden 🙂

    Liebe Knuddelgrüße an deine beiden Mäuse ❤

    Gefällt mir

  4. Ist die Luna wirklich so eine, die immer Milows Futter klaut? In Euren Geschichten finde ich das immer anders herum: 😉

    Aber auf jeden Fall schlage ich ‚Diebiene‘, oder auch DieBiene, und ‚Elsterliese‘ vor. Ich finde das lustig!

    LG

    Gefällt mir

  5. Vielen lieben Dank für die vielen Ideen, wie man Luna wegen ihres Klauens in Milows Napf auch noch nennen könnte! 😀 Der Milow macht sich schon startbereit für die Verlosung und freut sich vorab ein Loch in den Bauch – es springen ja immerhin ein paar Leckerli für ihn dabei raus. Klein Luna dagegen streitet alles ab und schwört vorsichtshalber schon mal Besserung. 😉 Na, wir sind gespannt, was bis Freitag (also Übermorgen!) noch so an Vorschlägen zusammen kommt … bis dahin alles Liebe und jedem von Euch die Daumen gedrückt!

    Severine, Luna und der Milow

    Gefällt mir

  6. Die kleine Zimtziege, die dir das Futter klaut, würden wir „Schlumpf“ oder „SChlumpfine“ nennen, weil sie dir alles „wegschlumpft“! *wedelwedel*

    Grüße aus Wien von Thaya u Io Pfitschipfeil mit ihrem Frauli Mel

    Gefällt mir

Na, dann mal ran an die Tasten und einen Pfotenabdruck dagelassen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s