Die Zeit ist ein Riese

Glückspilztag-klein

Luna an ihrem vierten Geburts- und Glückspilztag

Du stehst morgens auf, putzt Dir die Zähne, schlürfst Deinen Becher Kaffee, drehst Dich einmal um Deine eigene Achse und ‘Schwupps‘ ist schon wieder ein Tag vorbei. Du hast heute einen guten Job gemacht, wie man neudeutsch so schön sagt, und Du bist hoffentlich zufrieden mit dem, was alles so war. Du sitzt abends mit der Zahnbürste im Mund auf der Bettkante und überlegst schon, wie es morgen wohl sein wird. Morgen ist auch noch ein Tag, denkst Du vielleicht so, und Du nimmst Dir mal wieder vor, am nächsten Tag etwas wirklich Wichtiges oder Bewegendes zu unternehmen. In sechs Tagen ist eine ganze Woche vergangen und bald wieder ein ganzes Jahr. Das Leben ist ständig und unaufhaltsam im Fluss und die Zeit ist ein Riese. Ich nehme mir für morgen viel vor und schreibe lauter kleine Zettel, die ich an den Computer oder sonstwo hin hefte. Bloß nichts vergessen und mal sehen, wie ich das morgen abend auf der Bettkante so sehe – mit meiner Zahnbürste im Mund.

Klein Luna ist grau geworden in den letzten Jahren.Das macht mir Angst!

Vor vier Jahren, das war so ungefähr vor ein paar Tagen. Mir fiel es völlig unvermittelt auf, als wenn die grauen Haare genau in diesem Moment gewachsen wären. Schlagartig ging das und völlig unverständlich für mich! Wieso hatte meine kleine Prinzessin auf einmal graue Augenbrauen und diesen kleinen hellen Schatten um die Schnauze herum. OhNein, das konnte nicht Grau sein – bestimmt setzte sich einfach nur das Weiß in ihrer Färbung mehr durch, ganz bestimmt war das so!

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Luna: Fast 10 Jahre und jede Menge Weis(s)heit

Auf einmal sind so viele Fragen da: Hat sie ein schönes Leben an meiner Seite? Bin ich immer für sie da und bekomme ich auch wirklich alles mit? Werde ich irgendwann bereuen, nicht genug für sie da gewesen zu sein oder nicht genug mir ihr unternommen zu haben? Habe ich manchmal zu viele andere Dinge im Kopf? Die Kleine wird einfach älter, jeden Tag ein Stückchen mehr und ich kann es nicht ändern. Die Zeit ist eine Einbahnstraße und jeder Moment ist einmalig – Zeit ist unwiederbringlich. Luna wird bald 10 Jahre alt. Das ist kein Alter für einen kleinen Hund, aber alleine die Vorstellung, dass sie irgendwann nicht mehr an meiner Seite sein wird, bringt mich fast um. Luna wird bestimmt 20 Jahre alt und wenn das soweit ist, dann bin ich 66 und hoffe, dann immer noch mit meinem Löffel durch die Gegend zu laufen. Luna ist ein Teil von mir, in meiner Seele festgewachsen.

Aber die Zeit ist ein Riese und der hat seine eigenen Pläne!

Ich möchte jeden Moment mit ihr genießen und eigentlich möchte ich gar nichts anderes tun, als mit ihr gemeinsam zu sein. Aber in Wirklichkeit habe ich immer viel zu viele andere Dinge im Kopf und wenn ich dann mal wieder hinschaue, ist schon wieder ein ganzer Schwung Zeit vergangen – einfach so, vollautomatisch. Für heute habe ich wieder beste Vorsätze – mal sehen, wie sich das morgen auf der Bettkante so anfühlt!


Luna & MilowMoin Moin!

Das war mal wieder ein kleiner Text von unserem Fraule. Hat er Euch gefallen? Ja? Dann abonniert uns doch gleich via Mail. Einfach unten rechts auf das blaue Nuppsi mit dem +folgen tippsen, Email-Adresse eingeben und für jeden neuen Artikel eine kurze Nachricht erhalten. Oder Ihr folgt uns auf Facebook oder Twitter – das geht auch.

Yeah! und schön, dass Ihr uns hier besucht habt. Wir freuen uns auf ein Wiederlesen! … Luni Luninata und der Milow H. Halunke.


Seelenhunde: Geschichten und Gedanken über die Liebe zu unseren Hunden

Severine Martens
TwentySix, 1. Auflage (15. März 2016)
ISBN 978-3-95544-005-3
19,90 Euro
Gebundene Ausgabe, 308 Seiten

2 Gedanken zu “Die Zeit ist ein Riese

Na, dann mal ran an die Tasten und einen Pfotenabdruck dagelassen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s