Depressiv und Hundemama – ist das fair dem Tier gegenüber?

Kann es die Beziehung zwischen Mensch und Hund stören, wenn der Mensch eine Depression hat? Wenn wir von dem Krankheitsbild sprechen dann kann es für den Hund eine ordentliche Belastung sein, weil diese Menschen zum Teil nicht alltagstauglich sind. Die haben wirklich Phasen in denen es ihnen so schlecht geht, dass sie die elementarsten Dinge … Mehr Depressiv und Hundemama – ist das fair dem Tier gegenüber?

Abschied für länger: Das Leben, die Liebe und der Tod

Am 15. Juni ist es endlich so weit und unsere neue Artikelreihe „Abschied für länger: Das Leben, die Liebe und der Tod“ geht an den Start. Sechszehn AutorInnen schreiben erneut mit jeder Menge Hundeliebe im Herzen über das, wofür es eigentlich gar keine Worte gibt: Unsere Liebe an der Grenze zum Unbegreifbaren! Wie gehen wir damit um, wenn unsere geliebten Partner – egal ob Tier oder Mensch – nicht mehr um uns sind, nicht mehr täglich und so ganz selbstverständlich? Wir lesen in den nächsten Wochen wieder von den verschiedensten Lebenserfahrungen, Weltansichten und Meinungen. Sechszehn AutorInnen aus der Hundeszene teilen mit uns ihre tiefsten Gefühle und Gedanken, ihre Traüme und Hoffnungen, ihre Tränen und Schmerzen wie auch ihre Perspektiven für einen neuen Anfang – ganz nach Art des Hauses Fabelschmiede. … Mehr Abschied für länger: Das Leben, die Liebe und der Tod

Seelenhunde – Das Buch

Haaaalloooooooohhhhh !!

Unser neues Buch „Seelenhunde“ gibts es ab sofort im Buchhandel!

Die neue Fan-Ausgabe für alle Freunde und Freundinnen des Hundegeschichtenblogs „Die Fabelschmiede“. Nach fast vier Jahren, über 300 kleinen Geschichten und bisher fünf Büchern erscheint nun unser sechstes Buch mit dem wunderbaren Titel „Seelenhunde“.

Warum das?

Ja nun klar: Wir versammeln unter diesem Titel, der seit eh und je für die Geschichten der Fabelschmiede steht, unsere sechzig schönsten und beliebtesten Texte in einer ganz besonderen Ausgabe. Geschichten zum Nachdenken, Mitfühlen und zum Schmunzeln. Geschichten, die mitten ins Herz gehen – und manchmal auch ins Hirn. Unsere besten Geschichten, nur für Euch.

Deshalb das! … Mehr Seelenhunde – Das Buch

Wenn Rico fehlt … – von Maximilian Pisacane

Er ist kein Super-Hund. Er kann keine besonderen Tricks, hat keinen edlen Stammbaum oder sonst sowas. Auch singt er weder Mozarts „Zauberflöte“ oder tanzt zu „Dirty Dancing“ (er hat eh eher eine Vorliebe für Hardrock), noch kann er die Zahl Pi bis auf 10 Stellen hinter dem Komma berechnen. Aber er hat eine Superkraft – die für mich wichtigste: Ich fühl mich in seinem Beisein wohl und er bringt mich zum Lachen. … Mehr Wenn Rico fehlt … – von Maximilian Pisacane

Beschreibungen eines Gefühls – Artikelliste …

Es ist eine Premiere für die Fabelschmiede: Siebzehn verschiedene Autoren beschreiben in siebzehn verschiedenen Artikeln ihre Liebe zum Hund -mit Worten, mit Bildern, mit was auch immer – aber jeder für sich mit einer geballten Ladung Hundeliebe im Herzen. Entstanden ist ein Potpourri der verschiedensten Lebenserfahrungen, Weltansichten und Meinungen zum Thema Hund – aber immer mit Blick auf das, was uns alle vereint: Dem Bekenntnis, ein Hundemensch zu sein! … Mehr Beschreibungen eines Gefühls – Artikelliste …

Der leere Napf

Sein Napf sei immer leer, nie gäbe es was zu Fressen und wenn überhaupt, dann viel zu wenig. Jeden Abend das gleiche: Luna könne sich ohne Ende den Bauch vollschlagen und er gucke in die Röhre. Was bringe so ein eigener Fressnapf, wenn nie was drin sei. Jeden Abend stehe er kurz vor dem Hungertod … Mehr Der leere Napf

Die Schlucht der freien Hunde

Ich stelle Euch heute das Buch ‚Die Schlucht der freien Hunde‘ vor – und eine damit verbundene SpendenAktion für die Hunde, um die es in diesem Buch geht. Es ist wirklich ein wunderbares Buch! Nicht nur die Geschichte von einem Trupp verlassener Haushunde ist sehr berührend, auch die Illustrationen sind einfach umwerfend. Ein tolles Weihnachtsgeschenk … Mehr Die Schlucht der freien Hunde